Heute habe ich mich mal wieder über die Möglichkeiten des Managed Mittwald Servers gefreut (*ironie*).
Ich habe an einem Import-Skript gebastelt, welches über einen Cronjob ausgeführt wird und während der Entwicklung passiert es schon mal, dass man in einer Endlosschleife Endet.

Leider war es mir nicht möglich die ProcessID vom PHP zu ermitteln und Google hat leider auch nichts dazu ausgespuckt.

Im Beitragsbild zu sehen, mein TYPO3-Crontask an dem ich arbeitete, schreibt nahezu im Sekundentakt neue Meldungen in ein Logfile.
Ich hätte dies gern unterbunden, aber nicht einmal der Task-Manager top lässt sich auf einem Managed-Server aufrufen.

Also blieb mir nichts anderes übrig als den Mittwald-Support zu bemühen.

Die freundliche Stimme am Telefon konnte mir relativ schnell mit meinem Problem folgen und kam nach kurzer Rücksprache mit folgendem Befehl zurück aus der Warteschleife:

kill -9 -1
Alle Benutzer-Prozesse beenden

Dieser Befehl killt alle Prozesse die mit der eigenen User-ID ausgeführt werden.
Nach Eingabe des Befehls fliegen wir prompt aus der Terminal Session, die Webseiten auf dem Account sind kurzzeitig (<10 Sekunden) nicht erreichbar, und dann das Aufatmen…

Die Webseite ist wieder online! Wichtiger aber, auch das vollschreiben der Log-Datei hatte ein Ende.

Vielen Dank an die nette Dame an der Mittwald-Hotline 👍🏻
Das hat mir eine Menge Warterei erspart, da die Prozesse bei Mittwald erst nach 5 (sehr langen) Minuten automatisch beendet werden.

Ich hoffe ich konnte damit auch Dir helfen.

Viele Grüße
Thomas / Naderio