Steam – Downloadgeschwindigkeit beschränken

Dieser Beitrag ist ist nur entstanden, weil meine Freundin ihre Serien bei Amazon gestreamt hat, und ich diverse große Downloads bei Steam gestartet habe 😛

Wer kennt es nicht…
man lädt fleißig Games bei Steam herunter und von nebenan kommen laute Rufe weshalb das Internet schon wieder so langsam ist.
Steam lädt mit sehr viel Bandbreite herunter, so dass gleichzeitiges Streamen von Videos bei YouTube oder anderen Portalen oft nicht mehr ruckelfrei möglich ist.

 

Um dem zu entgehen, kann man mit bei Steam mit Boardmitteln die Downloadgeschwindigkeit regulieren. Hierfür öffnen wir die Einstellungen von Steam:Einstellungen von Steam öffnen

Im Einstellungen-Menü von Steam finden wir auf der Linken Seite den Punkt „Downloads„. Diesen Klicken wir an und können hier nun diverse Einstellungen vornehmen.

Bandbreite von Downloads beschränken

Wie in dem Bild zu sehen können wir die Downloadbandbreite begrenzen. Ich habe einen 25 Mbit Anschluss und lade ungefähr mit 2,8 MB/s, das heißt mit 2,8 Megabyte pro Sekunde herunter. In meinem Fall habe ich die Downloadgeschwindigkeit von Steam auf 1,5 MB/s festgelegt, also ungefähr die Hälfte der gesamten Bandbreite.

So habe ich noch fast die Hälfte des Anschlusses frei, also kann meine Freundin ihre Serien bei Amazon weiter ohne Bildaussetzer Streamen.

Abschluss

Mit diesem einfachen Tipp konnte ich meinen Tag retten. Stellt euch vor ihr werdet vor die Wahl gestellt: Steam-Downloads für dich oder Serien schauen für die Freundin … Männer sind IMMER unterlegen wenn es um Frauen geht 😉

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag helfen. Hinterlasst gerne einen Kommentar wenn es euch den Tag gerettet hat 🙂

Grüße

Naderio

1 Kommentar

  1. Mittlerweile ist mir der Trick bekannt, doch auch ich lief lange Zeit im Dunkeln herum und Steam beanspruchte meine gesamte Bandbreite 😀 Dem ein oder anderen wird der Beitrag aber sicherlich dennoch den Tag retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*