Ich bin über meinen iMac per Remotedesktop auf einem Windows-Server. Vermutlich passiert es unter diesem Umstand am häufigsten…
Ich bin ganz normal am Arbeiten und plötzlich ist alles im Windows nur noch Schwarz/Weiß.

Dies ist ein relativ neues Feature für Menschen mit Sehschwäche und lässt sich über eine einfache Tastenkombination wieder abschalten.

Wenn Windows keine Farbe mehr anzeigt…

Glücklicherweise bin ich nur per Remotedesktop auf den Windows-Rechner verbunden. Wenn ich direkt am PC gesessen hätte, wäre meine erste Vermutung wahrscheinlich ein Problem mit dem Bildschirm gewesen.

So sah es auf einmal bei mir aus:

Ich hatte einige Sachen per Zwischenablage zwischen iMac und Windows ausgetauscht, also vermutete ich schon eine Kombination in diese Richtung.
Da die Apple-Tastaturen einen anderen Aufbau der Sondertasten haben, musste ich dies noch zu Windows Umdenken.

Ich habe versehentlich auf dem iMac folgende Kombination gedrückt:

CTRL + CMD + C

Bei Windows-Rechnern sieht das etwas anders aus. Dort bewirkt diesen Effekt folgende Tastenkombination:

STRG + WINDOWS + C

Ich hatte zwischenzeitlich alle RDP-Einstellungen durch und den Rechner mehrfach neu gestartet, als ich dann in die Doku geschaut und die Kombination gefunden habe.

Ein einfacher Shortcut, ein kurzer Druck auf die Tasten – Und schon erstrahlt mein Windows-Desktop wieder in all seiner Farbpracht 😀

 

Wenn du hier mit dem gleichen Problem gelandet bist, hinterlasse mir gern einen Kommentar wenn ich dir mit diesem Beitrag weiterhelfen konnte.

Vielen Dank und bis bald

Naderio / Thomas